„Kinder außer Rand und Band“

„Ich will nicht!“ „Du bist blöd!“ „Das mach ich nicht!“ Wummmms! Solche oder ähnliche Sätze und Wutausbrüche kennen alle Eltern.

Frau Nadja Wieser-Raßbach, Ergotherapeutin, wird mit uns gemeinsam am 21. Jänner 2019 auf die „großen“ Gefühle bei Kindern schauen. Im Rahmen Ihres Vortrags und unterstützt von Videos von der frühen kindlichen Entwicklung sehen wir, welche Unterstützung Eltern ihren Kindern intuitiv geben, damit diese ihre eigenen Gefühle wahrnehmen und regulieren können und einfühlsam und kooperativ werden.

Weitere Informationen inkl. Details zur Anmeldung sind bitte der Aussendung, die Anfang 2019 seitens des Kindergartens und der Volksschule ausgegeben werden wird, zu entnehmen.

Wir freuen uns!

Neue Verkehrsregelung rund um die Hellmonsödter Schulen

SchulwWarnIn der gemeinsamen Diskussion im Jänner bei Bürgermeister Jürgen Wiederstein mit allen SchulleiterInnen, Vertretern der Gemeinde, der Polizeiinspektion und des Elternvereins Hellmonsödt wurden im kleinen Arbeitskreis Möglichkeiten und Vorschläge zur Verbesserung der Verkehrssituation vor den Hellmonsödter Schulen erarbeitet. Diese wurden inzwischen seitens der Gemeinde umfangreich geprüft, in den Gremien mehrfach besprochen und abgestimmt und mit einem Verkehrssachverständigen des Landes abgesprochen.  Bei einer gemeinsamen Begehung durch den Arbeitskreis in KW34 wurden diese Maßnahmen nochmals abgestimmt und alle Beteiligten unterstützen diese (Übersichtsplan zur neuen Verkehrsregelung).

„Neue Verkehrsregelung rund um die Hellmonsödter Schulen“ weiterlesen

Dinner & Crime – Aufführung Musik-NMS

DinneCrime2018Die Abschlussveranstaltung unserer Musik-NMS bot dieses Jahr wieder einmal eine echte Besonderheit – Dinner & Crime mit allem Drum und Dran inkl. Speis und Trank im Festsaal.

Die Story mit dem Titel „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ mit vielen Anlehnungen ans tägliche Leben war äußerst unterhaltsam, die darstellerischen Leistungen aller mitwirkenden Künstler einfach großartig.

Wir vom Elternverein verantworteten unter tatkräftiger Mitwirkung vieler Schüler/-innen, Lehrer/-innen und Eltern das Service.